biokyb life science AG · Forschung Dermatologie · Kompetenzzentrum Haarausfall · Telefonische Haarsprechstunde & Adressen von Fachärzten

(07151) 9866 89-0       e-Mail

AC-Therapie gegen Haarausfall

Die AC-Therapie gegen Spannungshaarausfall, Alopecia Contentionalis und Trichodynie, Haarschmerz

388d0c_0b3ac8e1eaf44ec88efee22cf8214050

Übersicht zu Spannungshaarausfall, Alopecia Contentionalis

Die Verspannung der oberen Schädelmuskulatur und die schlechtere Durchblutung der oberen Kopfhaut und der Haarfollikel sind Hauptursachen für Haarausfall. Dieser Haarausfall wird Spannungshaarausfall, Alopecia Contentionalis, genannt.

Bei Spannungshaarausfall beginnt der Haarausfall immer an den Stellen, an denen die Kopfhaut verspannt ist. Die feinsten Gefäße, die die Kopfhaut mit ausreichend Blut, Sauerstoff und Nährstoffen versorgen sollen, werden unter der Kopfhaut zusammengepresst. Unter Blut- und Sauerstoffmangel sammelt sich in den Haarfollkeln das androgene Hormon DHT an. Die Haarwurzeln schrumpfen. Das Haar fällt aus.

In den betroffenen Arealen entstehen die typischen Geheimratsecken und die Tonsur. Spannungshaarausfall erstreckt sich nur auf das Schädeldach.


388d0c_f3714633f4b7425fb0f3dbc213c8ea36

Diagnostik, therapeutisches Ziel

Zur Ein- oder auch Ausgrenzung der Diagnose Spannungshaarausfall führt der Facharzt eine EMG-Messung durch. Dabei werden Klebe-Elektroden an der Kopfhaut im Bereich der verspannten Muskulatur befestigt.

  • Die Werte liegen häufig um das Zehn- bis Dreißigfache über den Normalwerten
  • Die Verspannung der oberen Schädelmuskulatur kann damit eindeutig festgestellt werden
  • Das therapeutische Behandlungsziel muss es sein, die Verspannung der Kopfhautmuskulatur sicher und nachhaltig für längere Zeit zu beheben

388d0c_9175c843ee6e49fca8f4cbb50da47d40

Die medikamentöse AC-Therapie

Bei der medikamentösen AC-Therapie (gegen Alopecia Contentionalis) injiziert der Facharzt nach der entsprechenden Untersuchung (EMG- Messung) und der Diagnose ein entspannendes Muskelrelaxans in die angespannte Muskulatur.

  • Das Präparat verteilt sich im Muskelgewebe und lagert sich innerhalb von wenigen Tagen in den Synapsen (Verknüpfungen) an, die zwischen den Nerven und dem Muskelgewebe liegen
  • An diesen Stellen blockiert das Muskelrelaxans die Übertragung der ständigen Reizsignale, die die obere Schädelmuskulatur verspannen
  • Die verspannte Schädelmuskulatur kann innerhalb von wenigen Tagen wieder entspannt werden

new_388d0c_0d407a59ab1c4e20b9abb232254abfa8

Die Normalisierung der Durchblutung der Kopfhaut

Durch die AC-Therapie können die Kopfhaut und die Haarwurzeln wieder normal durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden.

  • Die Sauerstoffversorgung der Haar-Matrix-Zellen, die das Keratin produzieren, kann sich innerhalb von wenigen Tagen wieder normalisieren
  • Das Präparat hat eine Wirkungsdauer von mehreren Monaten nach jeder Behandlung
  • Die Therapie sollte zwei bis drei Mal wiederholt werden, damit sich die verspannte Muskulatur wieder zurückbilden kann

388d0c_ebb454084f9846ff83785d66f548132f

Der Stopp des Haarausfalls

Der Nachwuchs von ausgefallenem Haar

Das Abklingen der Trichodynie (Haarschmerz)

Die AC-Therapie wirkt sehr gezielt bei Spannunshaarausfall und Trichodynie. Die Muskulatur wird entspannt, die feinsten Blutgefäße, die direkt unteralb der Kopfhaut verlaufen, können wieder genügend Blut, Sauerstoff und Nährstoffe zu den Haarwurzeln transportieren.

  • Bereits etwa 6 Wochen nach der ersten Behandlung kann Spannungs-Haarausfall gestoppt werden
  • Auch schon vor Jahren ausgefallenes Haar kann wieder nachwachsen
  • Nach etwa 3 Monaten kann bereits wieder eine Verdichtung des Haarwuchses um bis zu 60 % erreicht werden
  • Bei etwa 20 % der Patienten liegt, begleitend zu Spannungshaarausfall, ein ,Spannen, Brennen, Kribbeln’ der verspannten Kopfhaut vor; Haarschmerz (Trichodynie)
  • Diese Symptome können extrem störend sein und klingen meist schon nach wenigen Tagen nach der Behandlung vollständig ab

388d0c_1494bf70eb3c478fa0eac288a9df8612

Klinische Untersuchung zur AC-Therapie

In einer klinischen Untersuchung zur Relaxaton der Kopfhaut bei Haarausfall konnte bei

  • über 80 % der Patienten eine Verlangsamung oder ein völliger Stopp des Haarausfalls erreicht werden
  • Bei etwa 70 % der Behandelten wurde eine Verbesserung des Haarwuchses erzielt
  • Bei über 90 % der Behandelten erfolgte eine deutliche Besserung oder ein Stopp der Trichodynie

new_388d0c_4543c85671374400a28eeeedb25059c0

Dauer der Wirksamkeit

Kosten für Beratung und Behandlung beim Facharzt

Die Beratung und die Diagnostik werden beim Facharzt durchgeführt. Die erste Beratung mit EMG-Messung kostet ab etwa 50,- Euro, abhängig von den vom Facharzt durchgeführten Untersuchungen. Die Krankenkassen sehen Haarausfall als kosmetisches und nicht als medizinisches Thema. Sie tragen die Kosten deshalb nicht.

Die Therapie ist nach jeder Behandlungssitzung für etwa vier bis zu sechs Monate wirksam. Diese Wirkungsdauer pro Behandlung verlängert sich in der Regel bei den Folgebehandlungen. Nach etwa einem halben Jahr sollte die Behandlung wiederholt werden, um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen. Nach zwei bis drei Behandlungen im Abstand von jeweils etwa einem halben Jahr haben sich die Muskeln wieder zurückgebildet. Dann kann eine Behandlungspause eingelegt werden.

Die Behandlung beim Facharzt kostet, abhängig von der Verspannung der Muskulatur und der nötigen Dosis des Muskelrelaxans, ab ca. 600,- Euro.

Untersuchung, Beratung und Therapie benötigen beim Facharzt jeweils ca. 20 – 30 Minuten. Direkt anschließend an die AC-Therapie ist man wieder ausgehfähig.


388d0c_cd5ffcf3e42a4aaf898c90764998c705

Muskelrelaxantien in der Behandlung von Muskelverspannungen

Die Wirkung der für eine AC-Therapie verwendeten Muskelrelaxantien ist in der Medizin seit über 20 Jahren bekannt. Sie werden in sehr vielfältigen Therapiebereichen verwendet.

Mittlerweile sind sie unter anderem hoch bewährt in der Therapie von Strabismus (Schielen), Spannungskopfschmerzen und Migräne oder auch bei der Behandlung von Blepharospasmus (Lidkrampf) mit einer Wirkungsquote von etwa 90 %.

Einer breiten Öffentlichkeit wurden diese Muskelrelaxantien (Botulinum) durch die Therapie von mimisch bedingten Falten bekannt.


388d0c_456c7124b2c04e39b5a8d9ae1ae48967

Zusammenfassung

Die AC-Therapie kann in wenigen Tagen die verspannte obere Schädelmuskulatur wieder entspannen:

  • Die Durchblutung der Kopfhaut kann wieder nachhaltig einsetzen
  • Die Haarwurzeln und die Haarmatrixzellen können wieder ausreichend Blut und Sauerstoff erhalten
  • Die Anlagerung des Hormons DHT in den Haarwurzeln kann gestoppt werden
  • Das Haar kann wieder wachsen
  • Bereits ausgefallenes Haar kann innerhalb von wenigen Wochen wieder nachwachsen
  • Das ,Spannen, Brennen und Kribbeln’ der Kopfhaut kann innerhalb von wenigen Tagen abklingen
  • Die entspannende Wirkung hält für etwa ein halbes Jahr
  • Es sollte zumindest eine Wiederholungs-Behandlung erfolgen, damit die verspannte Muskulatur für etwa 1 Jahr entspannt ist und sich wieder auf ihr Normalniveau zurückbilden kann.
  • Anschließend kann in größeren Abständen eine Wiederholungs-behandlung erfolgen

Kostenlose telefonische Haarsprechstunde

mit Beratung zu Haarausfall und Adressen von Fachärzten

9 - 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr (Mo-Fr)

Tel.: 07151 - 98 66 89 - 0

e-Mail für Ihre Fragen

Facharztadressen und Telefonnummern