biokyb life science AG · Forschung Dermatologie · Kompetenzzentrum Haarausfall · Telefonische Haarsprechstunde & Adressen von Fachärzten

(07151) 9866 89-0       e-Mail

AC-Therapie gegen Haarausfall

Formen des Haarausfalls, eine Übersicht

Die Hauptformen von Haarausfall können unterteilt werden in:

  • Androgenetischer Haarausfall / Alopecia androgenetica (häufig auch bezeichnet als erblich bedingter Haarausfall)
  • Spannungsbedingter Haarausfall / Alopecia Contentionalis (eine Unterform des androgenetischen Haarausfalls)
  • Kreisrunder Haarausfall / Alopecia areata
  • Diffuser Haarausfall / Telogenes Effluvium

Forschungsarbeit zu spannungsbedingtem Haarausfall, Alopecia Contentionalis

Die Reinform des androgenetischen Haarausfalls basiert auf der Ansammlung des androgenen Hormons DHT, einem Derivat des Hormons Testosteron, in den Haarfollikeln. Dies führt zu einer zunehmenden ,Verhornung‘ der Haarfollikel. Die Haarfollikel schrumpfen. Ihr Lebenszyklus verkürzt sich. Das Haar fällt zusehends aus.

Läge eine rein genetische Ursache vor, also eine generalisierte Überempfindlichkeit der Haarwurzeln gegen das Hormon DHT, müssten die Haare gleichmäßig auf dem gesamten behaarten Kopf ausfallen.

Unsere Forschungsarbeit im Arbeitsgebiet Alopezie beschäftigt sich mit einer sehr häufig anzutreffenden Unterform der Alopecia androgenetica: Der Alopecia Contentionalis, dem spannungsbedingten Haarausfall.

Der spannungsbedingte Haarausfall folgt einem absolut typischen Ausfallmuster, das zunächst in den Bereichen Stirn, Scheitel, Hinterkopf beginnt und sich dann fast immer ausschließlich über das Schädeldach hinweg weiter entwickelt.

Ein Haarkranz von den Ohren ausgehend, über den Nacken hinweg, bleibt praktisch immer mit gesundem Haar bewachsen (Donor-Areal). Läge eine rein genetische Ursache vor, müssten auch diese Haare ausfallen.

Wir konnten den wesentlichen Einflussfaktor für dieses lokale Auftreten finden, die Verspannung der oberen Schädelmuskulatur unter psychischer Anspannung, Stress, starker Konzentration. Diese originäre Verspannung löst eine Wirkungskette aus, die, anatomisch bedingt, in bestimmten Hautzonen eine drastische Reduktion der Durchblutung und der Sauerstoffversorgung der Haarfollikel bewirkt.

Die Folge ist spannungsbedinger Haarausfall, Alopecia Contentionalis.


Kostenlose telefonische Haarsprechstunde

mit Beratung zu Haarausfall und Adressen von Fachärzten

9 - 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr (Mo-Fr)

Tel.: 07151 - 98 66 89 - 0

e-Mail für Ihre Fragen

Facharztadressen und Telefonnummern